Ich schlage vor, dass ...

Ich vermisse die Indexsuche, die in gewissen Situationen hilfreich ist (Autorenname unsicher etc.)

100 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: Facebook Google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Eva Müller shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

5 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: Facebook Google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Silvia Harnisch commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Meine Beispiele bezogen sich eigentlich auf die Vorschläge beim Tippen...

    Aber natürlich: ich sehe dann unter "Treffer eingrenzen" bei "Autor": Čajkovskij Pëtr Ilʹič (ich nehme an, das ist die normierte Form, neu aber ohne Lebensdaten)

  • Silvia Harnisch commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Dies löst meiner Ansicht nach das Problem nicht. Wie findet man dann z.B. Komponisten, deren Ansetzungsform sich schon in den ersten Buchstaben von der Form, die man eingibt unterscheidet?

    Beispiele:
    Tschaikowski ist angesetzt unter Čajkovskij
    Khatschaturian ist angesetzt unter Chačaturjan
    Arutjunjan ist angesetzt unter Harut`yunyan

  • TVI commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Eine Indexsuche wie sie bei den bestehenden Bibliothekssystemen existiert, wird es in swissbib vorderhand nicht geben.

    Die Probleme mit uneindeutigen Autorennamen lassen sich durch eine Erweiterung der Vorschläge beim Tippen um die Informationen zum Beruf, bzw. Lebensdaten lösen:
    Statt bloss "Wagner Richard" steht dann dort "Wagner Richard (Komponist)" usw.
    Wir arbeiten daran...

    Eine Lösung über Facetten haben wir verworfen, da dies aufgrund der uneinheitlichen Erfassungspraxis der verschiedenen Verbünde zu einer bizarren Facettierung führt.
    z.B.: sieben Einträge für "Goethe Johann Wolfgang von":
    1. ohne Lebensdaten
    2. mit Geburtsdatum
    3. mit kompletten Lebensdaten
    4, mit "Berufsbezeichnung" in deutsch,
    5. ... französisch
    6. ... englisch
    7. mit falschen Lebensdaten :-(

    Natürlich werden die Vorschlagslisten nicht prinzipiell besser, doch sollte es dort weniger stören...

Feedback and Knowledge Base